Christinnen ziehen gegen den IS in den Krieg

Babylonia bereut nicht, dass sie Kinder und ihre Arbeit als Friseurin zurückließ, um sich der ersten christlichen Frauen-Kompanie zum Kampf gegen die IS-Dschihadisten in Syrien anzuschließen. Die 36-jährige versichert: « Ich vermisse Limar und Gabriella und sorge mich, ob sie hungern, durstig sind oder frieren. Aber ich versuche ihnen zu erklären, dass ich für ihre sichere Zukunft kämpfe. » Babylonia ist Mitglied der noch kleinen Militäreinheit assyrischer … Continuer de lire Christinnen ziehen gegen den IS in den Krieg